Weitergeben und Tauschen von Obst- und Gemüse-Überschüssen aus dem eigenen Garten!

Zur Haupterntezeit wuchert das Obst und Gemüse oftmals im eigenen Garten und es kann gar nicht mehr alles geerntet und verwertet werden. Hier setzt die Initiative „Zuviel? Wir teilen gerne!“ an und lädt dazu ein, das Teilen und Tauschen auszuprobieren. Vielleicht gibt es ja eine Nachbarin oder einen Nachbarn, die oder der bei der Ernte behilflich sein könnte und als Dank einen Ernteanteil bekommt! Oder im Gegenzug etwas von den eigenen Gemüseüberschüssen hergibt. Und wer weiß, vielleicht wird als Dankeschön sogar einmal ein Kuchen aus dem geschenkten Obst gebacken!

In diesem Sinne – wenn Sie wieder einmal zu viel von etwas haben, läuten Sie doch einfach mal bei Ihren NachbarInnen an oder hängen Sie einen Zettel am Zaun auf und sagen Sie, welches Obst und Gemüse Sie gerne mit Ihren NachabrInnen teilen wollen.

 

Machen Sie mit: Füllen Sie den Datenerhebungsbogen aus und mailen Sie ihn uns (Ersteinrichtung). Anschließend können Sie ihre Produkte selbst eingeben und Sie sind dabei !!

hobbygaertner

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar