Du benötigst:
ungefähr 40 Holunderblütendolden, ein paar Zitronenmelissenblätter
1,5 – 2 kg Vollrohr Zucker (schmeckt etwas nach Karamell)
1 Bio – Limette
2 l Wasser

Zubereitung:

Blüten gut ausschütteln, nicht waschen. Dickere Stiele entfernen. Wasser und Zucker aufkochen, bis Zucker gelöst ist.  Holunderblüten in Scheiben geschnittene Zitrone und Melissenblätter zugeben.

Gut umrühren, zudecken und für 2 Tage an einen kühlen Ort stellen.
Sirup abseihen, nochmal kurz aufkochen lassen und heiß in sterilisierte Glasflaschen füllen.
Bessere Haltbarkeit in kühlem, dunklen Raum.

CO2-Emissionen: sehr gering

Das Rezept wurde von Frau Evelin Juen (Bezirk Imst) zur Verfügung gestellt. Danke.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar