Zubereitungszeit: 15 Minuten           Zutaten: für 4 Personen                  CO2-Emissionen: sehr gering

 

1 kleiner Kürbis (vorzugsweise Hokkaido)

1 Birne

1-2 Karotten, 1/2 Radieschen, 1/2 Teelöffel Senf, 1/2 Radicchio, Saft einer Bio-Zitrone, 1 Esslöffel Zucker, 3 Esslöffel Sonnenblumenöl, Salz (aus Österreich). Pfeffer (Bohnenkraut)

Damit Ihnen die Auswahl leichter fällt: Saisonkalender auf der Webseite

 

Zubereitung

Kürbis bei Bedarf schälen. Kürbis und Birnen entkernen und mit der geschälten Karotte feinblättrig hobeln oder grob raspeln und mit Zucker, Zitronensaft und Salz gut vermengen. Ein paar Minuten ziehen lassen. Radicchio entstrunken, waschen und in feine Streifen schneiden. Senf, Pfeffer und Öl mit einem Schuß Wasser verrühren, über den Salat gießen und gut durchmischen. Vor dem Servieren mit dem Radicchio vermengen.

Alles Gute.

 

Quelle Foto: g-kriz

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar