Schafe sollte man haben

Partnerschaft mit Tier und Natur – Mallnhof

Schafmilch – Molke – und der Weg von der  Schafwolle zum Dünger

 

Ein gutes Produkt fängt schon lange vor der eigentlichen Verarbeitung an. Schafmilch schmeckt  eben nicht überall gleich. Käse ist nicht gleich Käse und zartes Lammfleisch bekommen Sie sicher bei uns. Warum?

Bestimmende Faktoren sind  die Gesundheit der Tiere , gefolgt von der Haltung im Stall,  dem Auslauf ins Grüne, die Fütterung  mit unserem Heu, mit  Kraftfutter, das nicht gentechnisch verändert wurde und wir verfüttern keine Silagerationen. In der Verarbeitung ist Wissen, Sauberkeit und gute Kühlung das A u.O.

Schafmilch

Die Zusammensetzung der Schafmilch unterscheidet sich stark von der Kuh- und Ziegenmilch. Schafmilch ist die eiweißreichste Milch, ihr hoher Gehalt an Vitaminen, Orotsäure, Spurenelementen und Mineralstoffen ist der wesentlichste Unterschied gegenüber anderen Milcharten. Schafmilch ist wegen ihres vorzüglichen Geschmacks und ihrer guten Verdaulichkeit bekannt. Im Gegensatz zu Ziegenmilch ist sie geschmacklich neutral. Der rahmig, süße, nussartige Geschmack überzeugt  auch den Nichtmilchtrinker.

Schafmilch als Heilnahrung

Orotsäure baut hochwertiges Zellkern-Eiweiß auf und wirkt daher im jugendlichen Organismus aufbauend und regenerierend im älteren. Regenerierend wirkt sie vor allem bei Leberleiden, Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, der Lunge und gegen Allgemeinerkrankungen. Orotsäure dient als Schlepper für Magnesium und gilt daher als krebshemmend. Es ist eine Tatsache, dass Schafe krebsresistent sind. Orothsäure verhindert den Einbau von Fetten in Blutgefäßen und verzögert so die Arteriosklerose. Sogar bei Neurodermitis wird Schafmilch wieder mit großem Erfolg eingesetzt. Ein anderer krebsfeindlicher Stoff, der sich in großer Menge in der Schafmilch befindet, ist Amygdalin. Man bemerkt ihn als feines Mandelaroma der Milch. (Quelle LK OÖ, Ida Schwitzer)

Was ist Molke und was ist besonders an ihr?

Molke erhält man, wenn beim Käsen das Kasein der Milch ausfällt und der Käsebruch entsteht. Ihre durchsichtige gelblich grüne Farbe stammt vom Milchvitamin B. Molke ist frei von Kasein und frei von mindw. Eiweiß, das für den Körper schwer verdaulich ist. Sie ist ebenso fast frei von Fett. Das sich noch in der Molke befindliche Eiweiß „das Molkeneiweiß“ auch Globulin-Albumin genannt ist das hochwertigste Eiweiß der Natur, aus dem hauptsächlich auch das menschliche Blutprotein besteht.

Die besonderen Inhaltsstoffe der Molke!
Der Fettgehalt der Molke beträgt weniger als 2 %, sie ist reich an Mineralstoffen wie Eisen, Natrium, Kalium, Kalzium, Magnesium, Zink und Phosphor und außerdem an Vitamin A, B1, B2, B6, B12, Biotin, Folsäure, Nicotinsäure, Pantothensäure, Vitamin C, Vitamin E und Vitamin H.
Ein diätisches Plus ist ihr hoher Kalium- und niedriger Natriumgehalt. Dies begründet ihre hervorragende Wirkung auf die Ausscheidung von Natrium und Wasser aus dem Gewebe. Molke enthält auch fast alle essentiellen Aminosäuren und vor allem Orotsäure, wie bereits unter Wissenswertes erwähnt.

Molkedrinks

Apfel Molke Mix (2 Drinks)
1 säuerlicher Apfel, Saft einer Zitrone, 300 ml Schafmolke, Honig, Anispulver, Zimt

Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Apfelstücke mit Zitronensaft bei kleiner Flamme auf dem Herd weich dünsten. Apfelstücke vom Herd nehmen und noch warm zusammen mit der Molke und dem Honig in den Mixer geben. Kräftig durchmixen. Den Apfel Molke Mix mit Anispulver und Zimt abschmecken und in zwei Gläser füllen und genießen.

Sommertraum (2 Drinks)
100g Früchte der Saison, 300 ml Schafmolke, Honig, Früchte für die Deko

Früchte und Molke kräftig mixen und mit Honig süßen. Den Mix in zwei Gläser füllen, die restlichen Früchte auf zwei lange Cocktailspieße stecken und diese in die Drinks stellen und genießen.

Für Fragen oder Rezepte  zur Schafmolke stehe ich gerne zur Verfügung.
Eure Andrea (andrea.s@mallnhof.com)

 

Aus ungewaschener Schafwolle wird Dünger!!

Organische Düngemittel dienen der Nährstoffversorgung der Pflanzen. Sie fungieren aber auch als Bodenverbesserungsmittel, indem sie die Bodenstruktur  auflockern und die Humusbilanz ausgleichen.

Ungewaschene Schafwolle ist ein hervorragender Langzeitdünger, sie beinhaltet eine Reihe von pflanzenphysiologischen wertvollen Inhaltsstoffen. Neben den wertbestimmenden Nährstoffen Stickstoff und Kalium enthält Schafwolle Schwefel, was zu einer besseren Stickstoffausnutzung führt, das hohe Wasserspeichervermögen der Wolle ist ein weiterer Vorteil.

TS-Trockensubstanz N = Stickstoff Phosphor Kalium
Schafwolle 91 – 95 10,4 – 10,7 0,1 – 0,2 4,6 – 4,9

Schafwolle eignet sich hervorragend als organischer Langzeitdünger sowohl für Grün- und Blühpflanzen als für Gemüsekulturen.
Unsere Schafe pflegen unsere Landschaft, den Naherholungsraum für die Städter. Schafwolle braucht weder bei der Erzeugung noch bei der Verarbeitung viel Energie, es gibt keine gefährlichen Abfallprodukte und das Material ist zu 100 % biologisch abbaubar.
Wollverarbeitung heißt für uns aktiver Klimaschutz, Respekt vor der Schöpfung  uvm.

Als Milchschafbäuerin habe ich ein wunderbares Tier zu betreuen, das uns die Landschaft bestens erhalten kann. Das Potenzial seines Nutzungsumfanges als auch seiner Nutzungsmöglichkeiten hier vor allem bei der Wolle ist lange nicht ausgeschöpft.

Gemüse

mit geringem N Bedarf 50 g/m2 (Feldsalat, Radieschen, Erbsen, Bohnen etc.
mit mittlerem N Bedarf 100 g/m2 (Eissalat, Möhren, Kohlrabi, Gurke etc.
mit hohem N Bedarf: 150 g/m2 (Tomate, Porree, Chinakohl, Blumenkohl, Rosenkohl etc. im Freiland

einfach flach in die Erde einarbeiten.

Topf- und Zierpflanzen

Ca. 10 g auf einen Liter Substrat (Erde)

Einfach unter die Erde mischen und Pflanzen wie gewohnt setzen.

Obstgehölze

Steinobst 100 – 140g pro Baum

Kernobst    70 – 100g pro Baum

Beerensträucher ca. 100g pro Strauch

Einfach unter die Erde mischen und Bäume bzw. Sträucher wie gewohnt setzen.

Mallnhof

Andrea Schreiner
Arzlerstr. 198
6020 Innsbruck

Tel: 0699 / 1111 2610

andrea.s@mallnhof.com

Busverbindung ab Innsbruck:
Linie: A, D, E, D/E
Ausstiegstelle: Arzl – West
Bushaltestelle direkt an der Hofeinfahrt!

 

 

BIldquelle: www.bild.tibs.at (Ferdinand Baumgartner)

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar