Dahoam ist dahoam- Mieders ist cool

Mohnnudeln

Zutaten:

750g mehlige Kartoffeln, 250g griffiges Mehl,

Salz, 2 Dotter, 50g Butter, je 100g Mohn / Zucker / Butter

Zubereitung:

Kartoffeln kochen, schälen, passieren. Mit Mehl, Salz, Dottern und Butter rasch zu einem Teig kneten und Rollen formen. 5cm lange Stücke abschneiden, zu Nudeln formen und im Salzwasser kochen, oder im Dampf garen. Mit Zucker und Mohn bestreuen und mit zerlassener Butter übergießen

CO2-Emissionen: Sehr gering

 

Damit Ihnen beim Einkauf die Auswahl leichter fällt: Siehe Saisonkalender auf der Webseite (Umwelt und Klima)

 

Zucchinilaibchen

 Zutaten:

600g Zucchini, ca. 60g (Vollkorn-)Knödelbrot, 125g Schafskäse oder Tilsiter fein gewürfelt,

1 Ei, Salz, Pfeffer, Olivenöl, gehackte Petersilie

Zubereitung:

Zucchini ungeschält grob raspeln, bis und mit Pfeffer alles miteinander vermengen. Öl erhitzen, mit einem Löffel Häufchen aus der Masse stechen, etwas flach drücken und langsam auf beiden Seiten knusprig braten. Anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.

 

CO2-Emissionen: Sehr gering

Steckbrief: Zucchini

Besonders wertvoll macht die Zucchini ihr Gehalt an Kalzium, Magnesium, Eisen, B-Vitamine, Vitamin A (Provitamin A) und Vitamin C.. Zucchini haben mit zirka 19 kcal/100 g sehr wenig Kalorien und sind somit ein leichter, aber vitamin- und mineralstoffreicher Bestandteil der Gemüseküche.

 

Die Rezepte wurden von Jenny Ruesch vom Milcherhof zur Verfügung gestellt. Danke.

 

Bild: www.bildertibs,at (Embacher Reinhold)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar