Dahoam kann ich immer bleiben.

 

Zutaten für 4 Personen                       Hauptspeise                   CO2-Emissionen: Gering

 

Zutaten:

1 Häuptel Rotkraut

240 g Karotten

3 EL Salz

1 Liter feiner Essig

1 TL Nelken

1 TL Senfkörner

1 TL Pimentkörner

2 Fäden Safran

 

Damit  Ihnen beim Einkauf die Auswahl leichter fällt: Siehe Saisonkalender auf der Webseite (Umwelt und Klima)

Zubereitung:

Das Kraut in dünne Streifen schneiden und ebenso die Karotten stifteln. Kraut und Karotten mit dem Salz in einer Schüssel abgedeckt 12 Stunden rasten lassen.

Ab und zu schütteln. Essig, Nelken, Senf-, Piment- und Pfefferkörner sowie den Safran in einem Topf zum Kochen bringen, danach zugedeckt langsam erkalten lassen. Karotten und Kraut in einem Sieb abtropfen lassen und in kalte, sterilisierte Gläser füllen.

Die gefüllten Gläser mit dem geseihten Essig füllen, so dass alles Gemüse bedeckt ist. Die Gläser sofort verschließen.

 

Quelle: Tiroler Schmankerln, Nokia Verlag, Seite 35

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar