Dahoam im Oberland – vitamin- und mineralstoffreich

Zutaten für 4 Personen                           Schwierigkeitsgrad: Gering                         CO2-Emisisonen: Gering

 

Zutaten

500 g Zucchini

40 g Reis

374 Liter Fleischbrühe

1 EL Öl

Knoblauchzehe

½ Zwiebel

Salz

Pfeffer

Thymian

Salbei

Geriebener Parmesankäse

 

Zubereitung

Öl in einem Topf erhitzen und die zerquetschte Knoblauchzehe sowie die kleingehackte Zwiebel darin dünsten. Mit Fleischbrühe auffüllen und kochen lassen. Zucchini waschen, in Scheiben schneiden und in die brühe geben. Jetzt den Reis hinzufügen und mit etwas Salz und den Kräutern würzen. Leicht anrühren und eine Viertelstunde ziehen lassen. Am Tisch mit geriebenem Parmesan überstreuen.

 

Rezept von Ilse Unterrainer (Quelle: Küchengeheimnisse aus dem Oberland, 5. Auflage)

Damit  Ihnen beim Einkauf die Auswahl leichter fällt: Siehe Saisonkalender auf der Webseite (Umwelt und Klima)

Steckbrief: Zucchini

Zucchini (Cucurbita pepo) gehören botanisch zur Familie der Kürbisgewächse (Cucurbitaceae) und sind fleischige Beerenfrüchte.

Besonders wertvoll macht die Zucchini ihr Gehalt an Kalzium, Magnesium,   B-Vitaminen, Vitamin A (Provitamin A) und Vitamin C. Zucchini haben mit zirka 19 kcal/100 g sehr wenig Kalorien und sind somit ein leichter, aber vitamin- und mineralstoffreicher Bestandteil der Gemüseküche.

Nachdem Zucchini normalerweise üppigst Früchte produzieren, sollte man beizeiten zum Messer greifen und nicht warten, bis die Schale hart und das Fruchtfleisch voller Kerne ist – es kommen ja noch genug nach.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar