Dahoam im Pustertal – Heimat ist Gaumenfreude

Zutaten für 4 Personen                           Schwierigkeitsgrad: Leicht umsetzbar                             CO2-Emissionen: Sehr gering

 

Zutaten

80 g Zwiebeln

30 g Butter

50 g Graukäse

¾ Liter Gemüsebrühe

80 g Kartoffeln

1( Liter Süßrahm

Salz

Maggi / Bohnenkraut

Mukatnuß

Schnittlauch

 

Zubereitung

Zwiebeln fein hacken, in Butter glasig anrösten, Graukäse einbröseln mit Gemüsebrühe aufgießen und zum Kochen bringen. Kartoffeln schälen und roh raffeln. Kochende Suppe damit binden ca 10 Minuten auf kleiner Flamme kochen. Mit Süßrahm verfeinern. Abschmecken mit Salz, Muskatnuß und Bohnenkraut. Schnittlauch zum Garnieren.

 

Damit  Ihnen beim Einkauf die Auswahl leichter fällt: Siehe Saisonkalender auf der Webseite (Umwelt und Klima)

 

Steckbrief: Schnittlauch

 

Als Gewürz kennt Schnittlauch jeder, dass er aber auch eine Heilpflanze ist, ist nicht so bekannt. Schnittlauch ist reich an Vitamin C, enthält große Mengen an Senfölen und heilsamen Schleimstoffen, Saponine genannt. Er liefert alle Mineralstoffe und Spurenelemente, welche die Natur anzubieten hat, besonders sei hier das Eisen genannt.

 

Foto: www.flickr.com (Modo Del Gusto)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar